Förderprogramme

Wenn Sie Ihre Heizung jetzt auf Gasbrennwerttechnik umrüsten, können Sie von vielen Vorteilen und Zuschüssen profitieren. Mit der Aktion "Schließ dich an" der N-ERGIE nehmen Sie alle diese Vergünstigungen in Anspruch - und sparen so bis zu 3.000,00 €!

 

Sichern Sie sich eine Förderung. Und drei weitere:

Um Ihnen einen so hohen Preisvorteil bieten zu können, muss einiges zusammen kommen:

  • Renommierte Hersteller von Heizungsanlagen in Deutschland steuern einen Zuschuss von bis zu 400 Euro bei.
  • Im Rahmen des CO²-Minderungsprogrammes der N-ERGIE fördert die N-ERGIE Sie mit bis zu 800 Euro.
  • Über das Kfw-Programm 430 haben Sie die Möglichkeit auf eine Förderung in Höhe von 10 % der Investitionssumme.
  • Ihr örtlicher Netzbetrieber, die N-ERGIE Netz GmbH, bietet Ihnen den Erdgas-Netzanschluss für rund 1.990 Euro an. Das bedeutet einen weiteren Preisvorteil von durchschnittlich 1.000 Euro. (1)

(1) Aufgrund der Vorschriften aus dem Energiewirtschaftsgesetz bietet Ihnen die N-ERGIE Aktiengesellschaft Gas, Strom, Wasser und Fernwärme - und die N-ERGIE Netz GmbH ist als eigenständiges Unternehmen für die Netze und die Anschlüsse zuständig. Das heißt für Sie: Sie können sich frei für einen Gasanbieter entscheiden. Der N-ERGIE Netz GmbH hat die N-ERGIE Aktiengesellschaft diskriminierungsfrei beauftragt, Gasnetzhausanschlüsse zu akquirieren und in deren Auftrag Verträge abzuschließen.

Die N-ERGIE Netz GmbH bietet für den Zeitraum der Aktion "Gasnetzverdichtung "2013/2014" bei einem vorhandenen Netz (50 m Entfernung, bis zu 179 kW) Pauschalpreise für neue Netzanschlüsse (ausschließlich Verdichtung, keine Netzerweiterung)

 

Quelle: N-ERGIE

 

Weitere Informationen auf: https://www.n-ergie.de/privatkunden/produkte/erdgas/schliess-dich-an.html oder auf

 

http://www.bafa.de/bafa/de/energie/erneuerbare_energien/solarthermie/formulare/index.html